LA BOTTEGA DI LINA, Dannenberg (Deutschland)

Veröffentlicht auf von Ed Kayros

neu02aAm Markt 3, 29451 Dannenberg
Telefon: 05861-979760
www.labottegadilina.de

Lina hört auf den eindrucksvollen Nachnamen Baiocco Hoveida und sie hat es ins Wendland verschlagen. Dort, wo Widerstand gegen das Atomendlager Gorleben den Rhythmus der Menschen bestimmt. Und dort – mitten in Dannenberg –  lässt Lina die Herzen der Genießer höher schlagen. In ihrem Laden „La Bottega di Lina“ (Das Geschäft von Lina) gibt es ausnahmslos  italienische Leckereien.

neu03a.jpgneu01a.jpg

Wer vor Ort schlemmen möchte , ist mit Antipasti satt (siehe Foto unten)  für 9,90 Euro mehr als gut bedient – viele Köstlichkeiten werden eigenhändig verfeienert: Gegrillte Zucchini, eingelegte Auberginen, getrocknete Tomaten, Oliven. Selbst das delikate Möhrenbrot scheint aus dem eigenen Ofen zu kommen.

Auch der Hauswein (weiss) ist spritzig und klar, bei 5,90 Euro für den halben Liter ein echtes Schnäppchen. Das gilt ebenso für den Roten aus der ganz großen Flasche, er ist solide und für denselben Preis zu haben.

Besonders bei der großen Auswahl an Wurst- und Käsespezialitäten (siehe Foto links) kann man eigentlich gar nichts falsch machen: Aromatischer Rosmarinschinken, Parmaschinken, diverse Salamisorten, Mortadella, Pecorino, Tallegio, Parmesan und Büffelmozzarella. Und wer so richtig Appetit auf hausgemachte Ravioli hat, ist ebenfalls bei Lina an der richtigen Adresse. Als wir dort einkehrten, waren sie entweder  mit Lachs oder mit Steinpilzen gefüllt.

Zwar ist der Kampf gegen die Atomkraft  auch in Dannenberg über die Jahre nicht einfacher geworden. Doch dank Lina streitet es sich mit vollem Magen eindeutig besser…

Veröffentlicht in Deutschland

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post