CAFE BAR BILBAO, Bilbao (Spanien)

Veröffentlicht auf von Ed Kayros



Plaza Nueva No. 6, Bilbao 48005, Spanien - Metro: Station Casco Viejo
www.bilbao-cafebar.com

Das "Café Bilbao"  ist ein echtes Schmuckstück unter den unzählingen Tapas-Bars in Spanien. Und das tolle dabei: Der Ruhm ist ihm nicht zu Kopfe gestiegen! Hier ist der Alltag das Besondere, die Qualität der Speisen und Getränke gleichbleibend gut - und (das Auge isst mit!) die Präsentation der Pintxos (baskische Übersetzung von Tapas, ursprünglich pintxos = Spieße) einfach nur überwältigend.

Ein normaler Spätvormittag im "Café Bilbao". Das Publikum steht zahlreich an der Barra, dem Tresen. Der Kampf um die wenigen Stühle ist hart, aber nach zehn Minuten meist erfolgreich. Während einige Morgenmuffel noch an ihrem Café con Leche arbeiten, bestellen die meisten Gäste bereits Bier und Wein. Und dazu ein paar Pintxos. Hier nur eine kleine Auswahl des wahrlich paradiesischen Angebots - in der Regel auf einem Stück Brot serviert: Gefüllte Aubergine, marinierte Kabeljau, Tortilla in vielen Variationen, Serrano-Schinken, Paté, eingelegte Paprika, und, und, und...

Auch die größeren Mahlzeiten sind ein Gedicht - wie Thunfisch (Bonito a la Bilbaina), Pilze vom Grill (Setas), eine Auswahl verschiedener Käsesorten (Tabla de 4 Quesos), gefüllte Paprika mit Meeresfrüchten (Piementos rellenos des marisco) oder ein saftiges Steak (Solomillo de Ternera al Rioja). Wer weder etwas bei den Pintxos noch bei den Raciones findet, für den hat das "Café Bilbao" noch fünf große Salate im Angebot. Immer wieder gut ist "La mixta Clásica" mit grünem Salat, Tomaten, Thunfisch, Spargel und Kartoffeln.

Eine Stippvisite in Bilbao ohne einen Besuch im "Café Bilbao" - unvorstellbar. Eher verzichte ich auf eine Runde im Guggenheim-Museum...

Ganz seltene Momente so zwischen 15:30 und 16 Uhr - Du hast das "Café Bilbao" fast für Dich alleine!



Veröffentlicht in Spanien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post